Kooperationen

Kooperationen der ISA dienen dem Transfer von Fachwissen, dem Erfahrungsaustausch, der Erfassung von konkretem Bedarf und realisierbaren Möglichkeiten für die Aus- und Weiterbildung im Schutz- und Sicherheitsbereich.

 

HWR Berlin

Hochschule Mainz

Fachschule für Holztechnik Stuttgart

Fachschule Südwestfalen

Rudolf Müller

bvms



Mit den zahlreichen Hochschulkooperationen der ISA  wird zusätzlich ein satzungsgemäßes Ziel erfüllt, Studierende zu fördern, damit sie das in ihrer späteren Berufspraxis notwendige Grundwissen oder gar spezielle Fachkenntnisse studienbegleitend erwerben können.

Die neue Kooperation mit dem bvms ist analog ausgerichtet zur Verbesserung der Qualifikationen der Mitarbeiter/innen in der Sicherheitsdienstleistung mit Seminaren, Workshops und Arbeitskreisen im Sinne der DIN 77 200 und berufsbegleitenden Lehrgängen, zum Beispiel GSSK (Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft) speziell für erfahrenes Sicherheitspersonal.

 

© International Security Academy e.V., Dortmund | Geschäftsstelle: Pilgerweg 8 • 45525 Hattingen | Tel.: 02324 / 3927923 | Allgemeine Bedingungen | Impressum

Wir verwenden Cookies auf dieser Website (weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link). Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.