Lehrgang: Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft (GSSK)

– Vorbereitung auf die Prüfung durch die IHK Industrie und Handelskammern in Deutschland –

Ziel und Nutzen:

Das Lehrgangsangebot richtet sich an erfahrene Mitarbeiter/innen bei Sicherheitsunternehmen, die ihre Zukunftsaussichten in der Branche deutlich verbessern wollen; aber auch an Sicherheitsunternehmen, die mit qualifiziertem Personal ihre Erfolgschancen bei Ausschreibungen und der Bewerbung um höherwertige Objekte wesentlich steigern können.

Wer die Prüfung besteht, wird im Tarif höher eingestuft und kann mit besseren Aufgabenbereichen und Übertragung von zusätzlicher Verantwortung rechnen.

 

Inhalt nach Standardlehrplan:

 

I.

Handlungsbereich „Rechts- und Aufgabenbezogenes Handeln“

80 LE 

 

1. Rechtskunde

40 LE

 

2. Dienstkunde

40 LE 

II.

Handlungsbereich „Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik“

56 LE 

 

3. Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen

18 LE

 

4. Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

18 LE

 

5. Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

20 LE

III.

Handlungsbereich „Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln“

64 LE 

 

6. Situationsbeurteilung und-bewältigung

24 LE

 

7. Kommunikation

20 LE

 

8. Kunden- und Serviceorientierung

10 LE

 

9. Zusammenarbeit

10 LE

 

GESAMTAUFWAND

200 LE 

Eine LE (Lehreinheit) entspricht 45 Minuten.

 

Unterrichtsform:

Für die Sommerakademie 2021 wird coronabedingt ohne Anwesenheit am Schulungsort unterrichtet. Das bedeutet, die Teilnehmer/innen  arbeiten zu Hause oder an anderer Stelle mit ihrem PC und Internetanschluss und werden von Dozenten betreut, die langjährige Erfahrung in der Sicherheitsbranche und im Web-Learning besitzen.  Als Besonderheit ist herauszustellen, dass mit Aufgaben und Tests je Kapitel der Stoff gezielt mit Bezug auf die IHK-Prüfung vermittelt wird.

 

Prüfung:

Jeweils vor der schriftlichen und mündlichen Prüfung bei der IHK werden die Teilnehmer/innen in einem Generaltest auf das finale Bestehen vorbereitet.

 

Kosten:     

  Normalpreis Sommerakademie 2021
Je Teilnehmer/in 1.985,00 € 1.785,00 €
Für ISA-Mitglieder* 1.685,00 € 1.485,00 €

 

Mitglieder der ISA-Kooperationspartner erhalten einen Nachlass von 10 % auf den aktuellen Preis!

Zusätzliche Lehrmittel und Prüfungsgebühren bei der IHK sind darin nicht enthalten.

 

Voraussetzungen zur Anmeldung:

  • Mindestalter 24 Jahre
  • Erste-Hilfe-Kurs, Abschluss nicht älter als 2 Jahre
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Sicherheitsmitarbeiter/in 
    oder 
    5 Jahre Berufserfahrung, davon mindestens 3 Jahre in der Sicherheitswirtschaft

 

Technische Voraussetzungen:

PC mit Internetanschluss (eine spezielle Vorbereitung erfolgt nach Anmeldung)

 

hier geht es zur Anmeldung

 

* ISA- Mitglieder erhalten bei Anmeldung sofortige Vorteile und Vergünstigungen. Bei Fragen wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

© International Security Academy e.V., Dortmund | Geschäftsstelle: Pilgerweg 8 • 45525 Hattingen | Tel.: 02324 / 3927923 | Allgemeine Bedingungen | Impressum

Wir verwenden Cookies auf dieser Website (weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link). Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.