Arbeitskreise

Bei den ISA-Arbeitskreisen werden aktuelle Fachthemen vorgestellt, sie dienen dem Erfahrungsaustausch und dem Netzwerken. Sie können sich aktiv einbringen, indem Sie selbst einen Vortragsvorschlag einreichen, an den Diskussionen teilnehmen oder einfach nur zuhören.

Bereits seit 2009 bietet die ISA regelmäßig die Arbeitskreise Räumung & Evakuierung an. Auf Grund der hohen Nachfrage und des Wunsches der ISA-Mitglieder mehrere Themen und praktische Übung anzubieten, haben wir auch den Arbeitskreis CE-Koordination ins Leben gerufen und bieten im Anschluss an die Arbeitskreise einen Workshop zu einem vorgestellten Thema an.


Arbeitskreis CE-Koordination

19.10.2018 von 13 – 16 Uhr in Raum A0-15 an der Hochschule Bochum

Falls Sie bestimmte Themen anregen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Dipl.-Ing. Grotkamp, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter Rufnummer 02324 / 280621-2.


Arbeitskreis Räumung & Evakuierung


04.05.18 an der Hochschule Mainz, Holzstraße 36, Raum H2.27

Vorträge 09 – 11 Uhr:

  • Schulung zur Implementierung der VDI-Richtlinie 4062 „Evakuierung von Personen im Gefahrenfall”
  • Brandfallmatrix: „Was passiert wenn es brennt? Die unterschätze Dokumentation gebäudetechnischer Zusammenhänge.“ (Fa. Digital Buildings)
  • Klare Ansage im Gefahrenfall – psychologische, technische und „sprecherische” Anforderungen für Sprachdurchsagen (Fa. Sprechfabrik)
  • Bericht über den VDI-Arbeitskreis 4062 „Terroranschlag, Amoktat”
  • Produktvorstellung: Digitaler Feuerlösch-Trainer inkl. Möglichkeit zur Übung für die Teilnehmer während der Pause (Fa. Haagen)

Workshop 11 – 13 Uhr:

  • R&E Schwachstellen am Beispiel bekannter Katastrophen – aus Fehlern lernen (M. Sigesmund)

 

Wie auf der Mitgliederversammlung 2016 beschlossen, haben wir ein neues Arbeitskreis-Konzept erstellt und die Durchführung etwas angepasst:

Der Arbeitskreis findet wie üblich vormittags statt, von 09 – 11 Uhr und das Programm wird auf zwei bis drei Beiträge präzisiert. Die Teilnahme ist für alle Personen kostenfrei.

Im Anschluss daran findet ein Workshop von 11 – 13 Uhr statt. Hier wird ein ausgewähltes Thema vertieft behandelt und in der Gruppe bearbeitet. Die Teilnahme ist für ISA-Mitglieder im Weiterbildungskontingent enthalten, alle anderen zahlen einen entsprechenden Beitrag.

Wir gehen diesen Schritt, um weiterhin allen Interessierten die Möglichkeit zur kostenfreien Weiterbildung zu geben und eine Plattform zum Netzwerken zu bieten. Ferner möchten wir dem Wunsch unserer Mitglieder nachkommen und wieder Workshops gemäß dem klassischen Arbeitskreis-Gedanken anbieten, bei dem eine rege Interaktion stattfinden kann.

Für Fragen und Anregungen hierzu sind wir selbstverständlich offen und freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Ansprechpartner

Sabrina Güntner
Lehrgangsbetreuung
Tel. +49 2324 28 06 21-4 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mitglieder des VDSI erhalten für die Teilnahme einen Fortbildungspunkt für den Bereich Arbeitsschutz.

1 VDSI-Punkt Arbeitsschutz

© International Security Academy e.V., Dortmund | Geschäftsstelle: Pilgerweg 8 • 45525 Hattingen | Tel.: 0 23 24 / 28 06 21 - 0 | Allgemeine Bedingungen | Impressum

Wir verwenden Cookies auf dieser Website (weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link). Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.