Security Manager

Security Manager

Lehrgang Nr. 6000
Lehrgang Nr. 6001 (Repetitorium, spezielle Vorbereitung auf die IHK-Prüfung)

für Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Ingenieure, Meister,  staatlich geprüfte Techniker

Aufgabe

Zur Übernahme von Werkschutz-Aufgaben und zur Umsetzung eines ganzheitlichen Gefahrenabwehr-Managements ist von führenden Institutionen der Sicherheitsbranche ein Lehrplan zusammengestellt worden, der mit einer Prüfung vor der IHK abgeschlossen wird. Ziel des Lehrgangs ist es, genau diesen Stoff den Fachkräften für Arbeitssicherheit (FASI) zu vermitteln, die in ihrem Unternehmen zusätzlich Security-Aufgaben übernehmen. Aufgrund der FASI-Vorbildung wurde der Stoffplan in den Bereichen Arbeits- und Gesundheitsschutz und Brandschutz verkürzt.

Inhalte

Rechtliche Grundlagen, Soziologische Aspekte zur Gefahrenabwehr, Verteidigungswaffen, Sicherheitstechnik, Facility Management, Sicherheitsrisiken, Bedrohungslage, Gefahrenabwehr-Management, Fallstudien

Nutzen

Nach bestandener Abschlussprüfung das ISA-Zertifikat „Security-Manager“.

Ansprechpartner

Michael Sigesmund
Vorstandsvorsitzender der ISA
Tel. +49 2324 28 06 21-1 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

auf Anfrage.

© International Security Academy e.V., Dortmund | Geschäftsstelle: Pilgerweg 8 • 45525 Hattingen | Tel.: 0 23 24 / 28 06 21 - 0 | Allgemeine Bedingungen | Impressum

Wir verwenden Cookies auf dieser Website (weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link). Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.